Du bist hier: 

Cabrio: Showroom VW Golf 3 VR6

diculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adip

Typ:

VW Golf 3 VR6 Cabrio

Baujahr:

04/1997

Motor:

2,8 L, Motorumbau auf VR6, Motor Baujahr 1991, K&N Luftfilter, diverse Teile poliert/lackiert, Behälterdeckel aus Alu; Motorabdeckung und Ansaugrohr aus Edelstahl gefräst und poliert

Hubraum:

2792 cm³

Leistung (PS und kw):

174 PS (128 kW)

0 - 100 km/h:

8,7 Sek.

Vmax:

248 km/h (laut Tacho)

Auspuff bzw. Abgasanlage:

Vor- und Zentralschalldämpfer von MK, Edelstahlendschalldämpfer von Supersport

Kraftübertragung:

Frontantrieb, lackiertes 5-Gang-Schaltgetriebe (vom VR6 übernommen)

Fahrwerk:

FK Gewinde

Bremsanlage:

VA: vom VR6 übernommen

HA: vom VR6 übernommen

Sonstiges: Bremssättel in Bronze lackiert

Felgen:

RH Porsche Turbo 8 x 17" ET 30, chromsilber lackiert VA: Spurverbreiterung um 8mm HA: Spruverbreiterung um 30mm

Bereifung:

Dunlop SP 9000 205 ZR 17

Karosserie:

Radläufe um 2cm gezogen, Lüftungsschlitz vom Sprinter im rechten Kotflügel, Klarglas Scheinwerfer von Hella, Rückleuchten von In-Pro, Klarglas Nebelscheinwerfer und Blinker, Kennzeichenumrandung aus Edelstahl, cleane Optik; Embleme, Seitenblinker, Spritzdüsen, Antennenloch, Stossleisten und Schlösser entfernt; Spritzdüsen am Wischerarm, alle Sicken entfernt, Böser Blick von Kamei, Alu Domstrebe, Haubenlift aus Edelstahl

Lackierung:

Kamelion Lack von House of Kolors (5 Farben)

Interieur:

weiße Tachofolien mit Chromringen, rote Zeiger, Pedalerie vom Audi TT, diverse Teile weiß lackiert; Sitze, Türverkleidungen und Persinning mit weißem Leder bezogen; weiße Fußmatten, Lüftungsregler verchromt, Alu Türpins; Handbremshebel, Schaltknauf und Schaltkulisse von Raid in Chrom; Kofferraumausbau in MDF(1cm aufgepolstert und in Leder bezogen)

HiFi:

Radio: JVC KDSH 55R mit 12-Fach-CD-Wechsler und Fernbedienung

Endstufen: 1 x Rodek 800 W max., 1 x VSA AMPS 200 W

Boxen: 3 Wege System Canton vorne, Hochtöner von Spirit hinten, 2 x 25cm Kics 450 W Subwoofer

Sonstiges: Powercap 1 Farad

Messleistung: 110 dB

Teilnahme an Contests:

diverse VW und ACT Treffen

Gewonnene Preise:

3 x 1.Platz Show and Shine (Wittenberge 2003, Usedom, Pasewalk), 2 x 2.Platz Show and Shine (Wittenberge 2004, Luckau 2004)

Landkreis:

RÜG

Copyright ©2012 Ortskontrollfahrt.de GbR / OKF-Media. All rights reserved.