Du bist hier: 

Alles neu macht… die Sonne?

Die ersten Boten sind schon da. Ganz zaghaft zeigen sie sich in der Sonne. Der Schnee schmilzt und der Himmel ist endlich wieder richtig blau. Die frühlingshaften Temperaturen bringen jetzt nicht nur Ihren Kreislauf in Schwung. Kraniche ziehen zurück in den Norden, Schneeglöckchen und Krokusse wagen sich aus dem Winterschlaf. Der Frühling kommt! Und mit ihm erwacht auch bei Ihnen ein neuer Tatendrang.

© ipag - Fotolia.com

Plötzlich stören Sie die verregneten Scheiben, die Staubschicht auf dem Regal muss weg. Sie wollen Farben sehen und Sich wieder aktiv und lebendig fühlen. Der Frühling verändert Sie und Ihre winterliche Gemütlichkeit. Es ist Zeit, um wieder aktiv zu werden.

Der alljährliche Frühjahrsputz

Der Winter ist vorbei und das soll man sehen. Viele Deutsche fangen im Frühling an, ihre Wohnungen zu entrümpeln, zu putzen und zu polieren was das Zeug hält. Das heißt: rein in die Putzhandschuhe und raus mit dem Grau des Winters. Fenster sollen streifenfrei, kein Staubkorn mehr zu sehen und die Winter-Tristes soll verschwunden sein – das ist wahrscheinlich Ihr Ziel. Tipps zum Frühjahrsputz bekommen Sie auf zuhause.de. Strahlt das Heim wieder, kommen auch die bunten Frühlings- und Osterdekorationen besser zur Geltung. Und auf die haben Sie sich doch insgeheim den ganzen Winter über gefreut. Frische Blumen, bunte Tisch-Sets, Kerzen und Co. bringen den Frühling direkt in Ihr Wohnzimmer. Ob selbst gebastelt, gepflückt oder gekauft: Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Inspiration können Sie auf deavita.com finden. Ist der Winter vorbei, soll auch Ihre Kleidung leichter, bunter und lockerer werden. Der Frühling ist also die perfekte Zeit, um Kleiderschränke auszumisten und Platz für neue Dinge zu schaffen. Winterjacken werden eingemottet, Stiefel gut verstaut. Mit den entspannten Frühjahrskollektionen von uvr-connected.de wird der freie Raum schnell wieder aufgefüllt. So sind Sie auch äußerlich bereit, in den Frühling zu starten.

Die Open Air Saison beginnt

Haben Sie sich und Ihre Wohnungen wieder hergerichtet, kann der Frühling sich auch in Ihrer Freizeit zeigen. Denn es wird wieder Zeit für Open-Air Konzerte, Freiluft-Kino und Strandpartys. Oder möchten sie doch lieber die Seeluft im Haar spüren? Dann chartern sie doch mal eine Yacht am Bodensee. Sobald die Temperaturen steigen verbringen wir unsere Freizeit lieber an der frischen Luft, gehen Joggen, Radfahren oder Inlineskaten: Bewegung macht uns wieder mehr Spaß. Am 23. Mai ruft die Stadt Stralsund zum vierten Mal zum Anradeln auf. Auf 45 km im Stralsunder Umland können sie dann die letzte Wintermüdigkeit hinter sich lassen. Gibt es eigentlich etwas, was am Frühling stört? In Deutschland sind 16 % der Bevölkerung allergisch gegen verschiedene Pollen. Dieser Bevölkerungsteil leidet im Frühling und Sommer an den in der Luft befindlichen Pollen. Ein Trost kann sein, dass die Luft in Urlaubsregionen meist weniger Pollen aufweist. Ein Wochenende am Meer kann also doppelt erholend sein.

Copyright ©2012 Ortskontrollfahrt.de GbR / OKF-Media. All rights reserved.