Du bist hier: 

Das perfekte Partyfeeling mit der passenden Beleuchtung

So kommt die ideale Partystimmung auf, wenn die Beleuchtung zum Event passt!

Bildquelle: Th. Reinhardt / pixelio.de

Das Unternehmen highlight-led.de ist darauf spezialisiert, für jede Situation die richtige Beleuchtungsart zu liefern. LED-Technik ist vielseitig einsetzbar und gerade im Partybereich eine tolle Variante.

Einzelne Partybereiche ins rechte Licht setzen

Die richtige Beleuchtung zum Feiern und für eine gute Stimmung unterscheidet sich wesentlich von der Beleuchtung, die zum Beispiel am Arbeitsplatz oder ganz einfach im täglichen Leben gebraucht wird. Es kommt nicht darauf an, den ganzen Raum gleichmäßig auszuleuchten, sondern es soll mit einer speziellen Beleuchtung eine angenehme Atmosphäre geschaffen werden.

Im Einzelnen unterscheidet man verschiedene Zonen

  • - Der Außen- und Eingangsbereich soll gut sichtbar ausgeleuchtet sein.
  • - Durchgangswege wie zum Beispiel der Flur brauchen ebenfalls eine helle Beleuchtung.
  • - Im eigentlichen Partyraum ist eher gedämpftes Licht angesagt.
  • - Das Buffet und die Bar dürfen heller gestaltet sein.
  • - Der DJ braucht ebenfalls eine Beleuchtung, die ihm die Arbeit erleichtert. (Apropos DJ – solltet Ihr keinen haben, hier ein paar Tipps für die richtige Musikauswahl)

LED-Beleuchtung für Außen- und Innenräume

Mit LEDs können Sie jeden gewünschten Lichteffekt schaffen. Ob im Garten, im Keller oder in der eigenen Wohnung gefeiert wird, das Angebot an Leuchtmitteln ist riesengroß, sodass jeder Bereich mit der passenden Beleuchtung ausgestattet werden kann. LED-Technik bietet den Vorteil, dass sie überall schnell eingesetzt werden kann. Für die Party gibt es diverse Beleuchtungen, die aus dem Event ein großartiges und unvergleichliches Ereignis machen.

Flexible LED-Stripes können überall angebracht werden und verwandeln die Location in die ultimative Partyzone. Diese Streifen gibt es mit weißem oder farbigem Licht, gleichmäßig leuchtend oder blinkend, mit Wechselfarbwahl oder ohne. Außerdem sind Stripes in verschiedenen Breiten und Längen erhältlich.

Stimmungsvolle Partybeleuchtung - ein Garant für gutes Gelingen!

Ebenfalls ein Blickfang und gleichzeitig eine funktionale Lichtquelle sind Spots, mit denen einzelne Bereiche heller ausgeleuchtet werden können. Damit lassen sich die Bar und das Buffet in Szene setzen. Beliebt mit einem Hauch von Nostalgie und Retro-Feeling ist die Discokugel, auch Spiegelkugel genannt. In den 70er Jahren war die Discokugel ein unverzichtbares Beleuchtungsaccessoire auf jeder Party, jetzt erlebt die stylische Kugel dank LED-Technik ein raffiniertes Comeback. Die Spiegelkugel gibt es in verschiedenen Größen und Farben - der Drehmechanismus macht sie zu einem Highlight über der Tanzfläche.

Nicht fehlen sollte ein gemütlicher Loungebereich. Hier können Sie mit kleinen LED-Leuchten warme Lichtinseln schaffen. Kleine Tischleuchten schaffen eine angenehme Atmosphäre. Die Beleuchtung sollte niemals grell, sondern immer gedämpft sein. Farbige Akzente kommen hier gut zur Geltung.

LED-Leuchtmittel sind äußerst sparsam im Verbrauch und sehr langlebig. Zudem wird die Leuchtquelle nicht heiß. Sie können also LEDs auch für ausgefallene Dekorationen einsetzen. In der Kombination mit Stoffen oder Papier ergeben sich verblüffende Effekte. Ob für die fröhliche Sommernachtsparty, die gruselige Halloweenparty oder die Mottoparty: LED-Stripes und Spots sind blitzschnell angebracht, die Anschlüsse bereiten ebenfalls keine Schwierigkeiten.

Hier findet man noch fünf weitere allgemeine Tipps für „die perfekte Party“.

Copyright ©2012 Ortskontrollfahrt.de GbR / OKF-Media. All rights reserved.