Du bist hier: 

Geschenke zur Geburt – darüber freuen sich Eltern wirklich!

Es gibt kaum einen schöneren Anlass zum Schenken, als die Geburt.

© kuleczka_de.Fotolia.com

Bei der Suche nach dem richtigen Präsent scheint ein Strampler süßer als der andere und all die niedlichen Spielzeuge würden man am liebsten selbst behalten. Sinnvoll sind viele dieser Geschenkideen allerdings nicht. Mit Strampelanzügen hat Mami sich bereits selbst ausgestattet und mit Spielwaren kann der Säugling in den ersten Monaten ohnehin nichts anfangen. Über Nützliches hingegen, wie z. B. ein Baby-Buch, Schnullerketten oder Gutscheine für kleine Gefälligkeitsdienste freuen sich Eltern garantiert.

Geschenke für die Mama

Oft wird nur der neue Erdenbürger mit Geschenken überhäuft. Dabei freut Mama sich genauso über eine kleine Aufmerksamkeit. Beautyprodukte oder Tees sind besonders beliebt bei frischgebackenen Mamis. Inspirationen dazu gibt es beispielsweise auf www.hauptstadtmutti.de. Eine tolle Idee ist auch ein Präsentkorb mit all den Leckereien, die sie während der Schwangerschaft nicht essen durfte. Darüber hinaus freut sie sich aber auch über Hörbücher, eine gute CD oder Playlist mit ihren Lieblingssongs. Ein Kirschkernkissen für den Rücken oder den Bauch ist auch ein schöner Einfall und hilft ihr bei der Entspannung.

Nützliches für die Eltern

Wirken Gutscheine im ersten Moment vielleicht etwas unpersönlich, erweisen sie sich für Eltern als echte Bereicherung. Essens- oder Shoppinggutscheine sind damit nicht gemeint. Vielmehr geht es hier um eine individuelle Idee. Wie wäre es mit einer Fotosession bei Fotografen oder ein Gutschein für Dankeskarten, die Eltern nach der Geburt verschicken können. Über www.dankkartendruckerei.de kann jeder seine ganz persönliche Karte online gestalten und inklusive Briefumschlägen nach Hause bestellen. Unkompliziert und schnell. Darüber hinaus kommt ein Gutschein über Essen auf Rädern für die ersten Tage sicherlich super an.

Schönes für den Nachwuchs

Je nach Jahreszeit ist selbst Gestricktes für das Kind eine willkommene Abwechslung neben der üblichen Babymode. Eine Krabbeldecke, selbst gemacht oder gekauft, braucht jede Familie, hat aber bestimmt nicht jeder gleich im Sinn. Dopplungen sind hier also fast ausgeschlossen. Auch Babyschuhe werden häufig bei der Präsentwahl nicht berücksichtigt. Dabei sind sie so praktisch und lassen Mamas Herz garantiert höher schlagen. Weitere Geschenkideen, die Freude machen

  • Putz-, Koch- oder Einkaufsdienste
  • Bade-Windelhose für das erste Babyschwimmen
  • Beißringe
  • Lätzchen
  • Holzbuchstaben für die Kindertür
  • Mobile für den Kinderwagen
  • Stillkissen
  • Personalisiertes Geburtsarmkettchen

Copyright ©2012 Ortskontrollfahrt.de GbR / OKF-Media. All rights reserved.