Du bist hier: 

Hals über Kopf verliebt – ins Auto

Nicht selten setzt frau einen besonders mürrischen Blick auf, wenn ihr Freund sich mal wieder verabschiedet, um seiner neuen Liebe zu frönen. Dabei hängt er nicht etwa schick gekleidet in einem Club herum und flirtet.

Abbildung 1: Egal welcher Jahrgang, egal welche Farbe ...

Vielmehr zieht es ihn in den Schuppen, der zur kleinen Hobby-Werkstatt ausgebaut wurde und nun zum Wellness-Tempel für die neue Liebe, das Auto, geworden ist. In guter Gesellschaft ist der Auto-Liebhaber damit allemal, denn eine Forsa-Umfrage kommt zu dem Schluss: „Jeder Zehnte gibt ihm einen Namen, für Jüngere ist es ein Symbol für Freiheit, drei Viertel wollen gar nicht mehr ohne leben.“

Autoliebe – Part 1: Das sind die beliebtesten Autos

Abbildung 2: ... der VW Golf ist und bleibt Spitzenreiter bei den beliebtesten Autos der Deutschen. Damit ist er in guter Gesellschaft, denn Platz 2 und 3 gehen an den Passat und den Polo.

Spitzenreiter im Ranking der beliebtesten Autos ist der VW Golf. Mit 235.935 Neuzulassungen im Jahr 2016 kann das beliebte Gefährt seinen ersten Rang verteidigen, obgleich die stattliche Zahl doch 13 Prozent unter den Werten aus dem Jahr 2015 liegt. Auf Platz 2 landet (mit einem mächtigen Abstand) der zweite VW, nämlich der VW Passat, mit 80.900 Neuzulassungen im Jahr 2016. Mit dem VW Polo sitzt auch auf Rang 3 ein Auto der Marke VW: der VW Polo mit 72.017 Neuzulassungen. Nachdem die Top-3 ganz mit den Wolfsburgern belegt sind, sieht das sich anschließende Beliebtheitsranking deutlicher knapper aus, wie die folgende Tabelle zeigt:

Platz

Auto

Neuzulassungen in 2016

4

Mercedes C-Klasse

66.898

5

Opel Astra

65.173

6

VW Tiguan

63.978

7

Audi A4

61.597

8

Skoda Octavia

58.683

9

Audi A3

57.176

10

Opel Corsa

55.199

Besonders spannend ist auch diese Tatsache: Der VW Golf eroberte bereits zum 41. Mal die Pole-Position im Beliebtheitsranking.

Autoliebe – Part 2: Das sind die bekanntesten Autotreffen

Abbildung 3: Die Teilnahme an einem Autotreffen ist für jeden Auto-Liebhaber ein Pflichttermin im Kalender.Wurde nun schon der VW deutlich zum beliebtesten Auto der Deutschen gekrönt, sollen hier nun ganz explizit die Termine vom VW-Team genannt werden, die von Juni bis Dezember 2017 in größeren bzw. bekannteren Städten allein in Deutschland anstehen:

25.06.2017

Zucker 2017

52070

Aachen

17.06.2017

Sourkrauts - Inneres Blumenpflücken 2017

10318

Berlin

06.08.2017

Race @ Airport

46244

Bottrop

03.09.2017

Fast & Furious Tuning Treffen im Autokino Essen

45356

Essen

02.12.2017

50. Essen Motor Show

45131

Essen

27.08.2017

Cars & Coffee Esslingen

73730

Esslingen

11.06.2017

5. NORDSTERN KLASSIK 2017

45899

Gelsenkirchen

30.07.2017

VW Syndct Meeting

37079

Göttingen

24.09.2017

3. VAU-MAX.de TuningShow

45527

Hattingen

13.08.2017

Sommerglühen 2017

38350

Helmstedt

23.07.2017

Bavarian Car Meeting (Markenoffen)

85053

Ingolstadt

11.06.2017

The Freak Show Karlsruhe 2017

76131

Karlsruhe

29.07.2017

US-Car & Classic-Car Meeting

76135

Karlsruhe

04.06.2017

Chilln' & Low by Deepsized

56073

Koblenz

11.06.2017

Race @ Airport

84034

Landshut

11.06.2017

Car Culture 2017

41179

Mönchengladbach

05.06.2017

3. VW & Audi Treffen

86653

Monheim

21.09.2017

VAG Treffen am Ring

53520

Nürburg

23.07.2017

Flach am Werk 2. Int. VW & Audi Treffen

49084

Osnabrück

06.08.2017

3. VW & Audi Treffen

91257

Pegnitz

04.06.2017

10. VW-Audi Treffen

84347

Pfarrkirchen

02.07.2017

Tuning Sommer Treffen 2017

93055

Regensburg

28.07.2017

16. All-Car Tuner Treffen

17406

Stadt Usedom

25.08.2017

17. VW / VAG Treffen

17406

Stadt Usedom

02.07.2017

10. VW Team Chiemsee Tour

83278

Traunstein

24.06.2017

9. VW Audi Treffen Volles Rooäää

94065

Waldkirchen

23.07.2017

VW BOXENSTOP

08058

Zwickau

Die Gesamtaufstellung aller Autotreffen in vielen weiteren Orten Deutschlands sowie in Italien, der Schweiz und Österreich gibt es hier

Autoliebe – Part 3: Das investieren Liebhaber in ihr Gefährt

Bevor es zu einem der ausgewiesenen Autotreffen gehen kann, um Gleichgesinnte zu treffen und über PS-Zahlen und Ausstattungsmerkmale zu sinnieren, wird meist im eingangs erwähnten Schuppen geschraubt und gewerkelt, um das geliebte Gefährt für das große Event herauszuputzen. Beliebtes, Nützliches und Praktisches für Fahrer von VW-Marken lässt sich beispielsweise in diesem Portal finden. Wer hier im Online-Shop nach dem passenden Tuning-Teil sucht, ist in guter Gesellschaft. Laut einer Statistik des Verbandes der Automobil-Tuner kaufen gut 65 Prozent online und nur 35 Prozent im Autohaus.

Auch die weiteren statischen Fakten zeichnen ein Bild des Auto-Fans von heute: Je nach Alter des Fahrzeug-Halters wird tendenziell lieber beim freien Anbieter gekauft. Die bis 30-Jährigen stellen hier mit 45,5 Prozent die größte Kundengruppe dar. Die über 50-Jährigen dominieren indes beim Hersteller-Zubehör mit 45,2 Prozent. Vor allem Verschleißteile (46,7 Prozent) werden online geshoppt. Tuning-, Styling- und Pflegeprodukte machen mit 13,8 und 11,7 Prozent die kleineren Anteile aus.

Deutlicher größer wird das Investment in Tuning-Teile und sportliches Zubehör. Im Jahr 2014 investierten 27,2 Prozent über 10.000 Euro in ihr Fahrzeug. Zum Vergleich: Im Jahr 2013 investierte die Mehrheit (25,9 Prozent) noch 2.501 bis 5.000 Euro. Auch zeigte sich ein ähnliches Kaufverhalten in den Jahren 2011 und 2012. Damit schweben die Auto-Tuner noch in deutlich anderen Sphären als der Käufer dieses 38 Millionen Dollar teuren Sportwagens.

Abbildung 1: pixabay.com © jack_l_mclellan0 (CC0 Public Domain)
Abbildung 2: pixabay.com © hpgruesen (CC0 Public Domain)
Abbildung 3: pixabay.com © minesweaper (CC0 Public Domain)

Copyright ©2012 Ortskontrollfahrt.de GbR / OKF-Media. All rights reserved.