Du bist hier: 

iPhone-Hüllen – Die perfekte Wahl

Lebenswichtig und immer parat: Das Handy ist ein ständiger Begleiter und nicht mehr wegzudenken bei der Alltagsorganisation und Businessangelegenheiten.

Ist das passende Smartphone erst einmal ausgewählt, geht es um die richtige Schutzhülle des Handys. Insbesondere beim iPhone lässt sich eine riesige Auswahl an Modellen finden. Kunststoff, Leder, eckig oder rund – bei den vielen Möglichkeiten fällt es schwer, die richtige Wahl zu treffen.

Damit beim Kauf einer neuen iPhone-Hülle nichts schief läuft, sollten Form, Material und Verschluss perfekt zum Handy und Besitzer passen. Bei großer Unsicherheit empfiehlt es sich vorher auf Testberichte.de einen groben Überblick über die Qualität der einzelnen Modelle zu erlange

Die richtige iPhone-Hülle finden

  1. Online oder Offline: Für die perfekte neue iPhone-Hülle reicht es manchmal nicht aus im Shop in der Nähe zu stöbern. Um garantiert die beste Wahl zu treffen, sollte man auch im Internet nach verschiedenen Modellen schauen. Damit die Hülle trotz virtuellem Shopping perfekt zum iPhone passt und den persönlichen Vorlieben entspricht, sollten Form, Material und Verschluss intensiv geprüft werden. Um im Internet einen vertrauenswürdigen Anbieter zu finden, ist es hilfreich im Vorfeld Kundenbewertungen zu lesen oder nach Auszeichnungen wie dem Trusted-Shops-Logo Ausschau zu halten.
  2. Die Form: Damit das iPhone bestmöglich aufgehoben ist, sollte die Hülle die perfekte Form haben. Im Shop in der Nähe genügt es zu probieren, ob das iPhone auch wirklich genau in die Hülle hineinpasst. Beim Online-Kauf ist besondere Aufmerksamkeit geboten, denn nicht alle Anbieter machen ideale Größenbeschreibungen. Bei iPhone-Hüllen von koffer-arena.de/iphone-huellen werden beispielsweise genaue Maße sowie Gewicht und Material angegeben. Zudem ist die neue Hülle innerhalb von 24 Stunden geliefert und auch dieser Online-Anbieter ist von Trusted-Shops ausgezeichnet. Damit das iPhone also ideal in die Hülle hineinpasst, sollte darauf geachtet werden, dass das richtige Modell in den Herstellerbeschreibungen angegeben wird oder eventuell die Maße nachgeprüft werden. Ob die Ecken kantig oder abgerundet sind, ist dabei dem persönlichen Belieben überlassen.
  3. Das Material: Ist die Passform der Hülle richtig, kommt es nun vor allem auf das Material an. Dieses sollte hochwertig und robust sein, damit das Handy optimal geschützt ist. Dabei entspricht es dem individuellen Geschmack, ob die Wahl auf eine Kunststoff- oder eine Lederhülle fällt. Ob Hard- oder Softcases: Das Material ist entscheidend für den Komfort und sichert das Handy, wenn es in der Hosen- oder Handtasche ist.
  4. Der Verschluss: Auch beim Verschluss gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die eine Entscheidung erschweren. Ob Lasche, Reißverschluss, Klett oder Klapphülle - der Verschluss entscheidet maßgebend über den Nutzungskomfort. Dabei sind Reiß- und Klettverschluss besonders vorteilhaft beim Handytransport in Taschen mit vielen anderen Gegenständen, während Lasche und Klapphülle eine schnelle und reibungslose Nutzung garantieren.

Stylish und praktisch – Die iPhone-Hülle als Accessoire

Ist die perfekte Schutzhülle erst einmal gefunden, liegen die Vorteile auf der Hand. Das teure iPhone ist optimal geschützt und bleibt auch mit anderen Gegenständen in der Tasche unversehrt. Noch dazu ist die richtige Hülle ein tolles Accessoire. Kratzerlos und stilsicher ist das iPhone damit bestens aufgehoben. Es lohnt sich also beim Kauf einer Schutzhülle ein paar Minuten zu investieren, um später zufrieden und sorglos mit dem iPhone unterwegs zu sein.

 

Copyright ©2012 Ortskontrollfahrt.de GbR / OKF-Media. All rights reserved.