Du bist hier: 

Vorpremiere mit Gangster und Spießer: „Nicht mein Tag“ für Moritz Bleibtreu und Axel Stein!

Am 15. Januar präsentiert CineStar die herrlich verrückte Komödie vom „Bang Boom Bang“-Regisseur im Rahmen der Reihe Deutscher Film – Groß bei CineStar.

SONY PICTURES

Greifswald, 13.1.2014 – Der impulsive Nappo zeigt dem spießigen Till, wie man endlich mal Spaß am Leben hat. Der Witz an der Sache: Nappo ist Bankräuber, Till seine Geisel! Wer den Kinostart der neuen Komödie mit Moritz Bleibtreu und Axel Stein nicht mehr abwarten kann, darf sich auf die Vorpremiere im CineStar freuen. Denn hier steht „Nicht mein Tag“ schon am Mittwoch, den 15. Januar um 20 Uhr, auf dem Programm der Reihe Deutscher Film – Groß bei CineStar. Karten gibt es ab sofort an der Kinokasse und im Internet unter cinestar.de.

Wenn der Regisseur von „Bang Boom Bang“ mit dem dreifachen Comedypreis-Gewinner Axel Stein eine wilde Buddy-Komödie dreht und dann noch Moritz Bleibtreu, Anna Maria Mühe, Jasmin Gerat und Ralf Richter an Bord holt, um einen Bestseller von Ralf Husmann zu verfilmen – dann können sich Kinofans auf einen herrlich verrückten Film mit absolutem Kultcharakter freuen: Schon jetzt verzeichnet die Komödie „Nicht mein Tag“ rund 17.000 Likes auf Facebook und eine Fancommunity, die den Countdown zum Bundesstart herunterzählt. Kinofans in Greifswald sind da klar im Vorteil, denn hier präsentiert CineStar „Nicht mein Tag“ schon einen Tag vor Bundesstart als Vorpremiere der Reihe Deutscher Film – Groß bei CineStar.

Über den Film: Der biedere Bankberater Till Reiners (Axel Stein) hat mal wieder keinen guten Tag. Er ist gelangweilt. Von seinem Job, seinem kleinstädtischen Leben und von sich selbst. Und er ist frustriert von seiner Ehe mit Miriam (Anna Maria Mühe), die irgendwo zwischen Alltagstrott und Windeln wechseln ihr Feuer verloren hat. Soll das wirklich schon alles gewesen sein, was das Leben ihm zu bieten hat? Doch dann kommt plötzlich alles ganz anders. Denn eines Tages überfällt Gelegenheitsgangster Nappo (Moritz Bleibtreu) Tills Bank und nimmt ihn als Geisel. Dadurch wird eine wahnwitzige Kette von unvorhergesehenen Ereignissen in Gang gesetzt, die Tills und Nappos Leben in nur 48 Stunden kräftig durcheinander wirbelt. Denn, wie sich bald herausstellt, steckt in dem vermeintlichen Spießer Till weit mehr, als Nappo jemals ahnen konnte. Der Rest ist die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft und des schlimmsten Tages aller Zeiten…

CineStar freut sich auf zahlreiche Besucher und wünscht allen Gästen viel Spaß mit der Vorpremiere.

Copyright ©2012 Ortskontrollfahrt.de GbR / OKF-Media. All rights reserved.