Du bist hier: 

So schön kann Umstandsmode sein

Schwangerschaftskleidung und Mode waren früher oft unvereinbar miteinander. Deshalb denken die meisten Frauen - wenn es um Umstandsmode geht – heute immer noch automatisch an gruselige Schlabber-Pullis, Latzhosen und Sweat-Pants. Doch damit ist jetzt Schluss. Heute zeigen sich Frauen während ihrer Schwangerschaft stylischer denn je und setzen ihren Baby-Bauch mit der passenden Mode perfekt in Szene. Mit den richtigen Kombinationen lässt sich das ganz einfach bewerkstelligen!

Fotolia.com © armina

Top gestylt während und nach der Schwangerschaft

Mit wachsendem Babybauch stehen die werdenden Mamis plötzlich schneller als erwartet vor dem Problem, dass die Hosen aus dem Kleiderschrank kneifen oder die T-Shirts auf einmal alle zu kurz sind – der Moment ist gekommen, an dem Umstandskleidung her muss. Da der Körper auch nach der Entbindung in der Regel nicht sofort wieder seine alte Form hat, müssen viele Frauen auch noch während der Stillzeit auf Umstandsmode zurückgreifen. Sicherlich kommt es ihnen daher auch mehr als gelegen, dass die Zeiten labbriger Schwangerschaftshosen in grässlichen Farbtönen vorbei sind und viele Modelabels immer schönere und vor allem auch farbenfrohere Umstandskollektionen in schönen Designs mit kreativen Mustern präsentieren.

Mittlerweile gibt es im Bereich der Umstandsmode auch immer mehr trendige Vorher- und Nachher-Kollektionen, die sowohl in der Schwangerschaft als auch noch während der Stillzeit getragen werden können. Wegen ihren cleveren Schnitten und den anschmiegsamen Stoffen passen sich solche Modelle dem Babybauch perfekt an und sorgen auch nach der Schwangerschaft noch für einen tollen Sitz. Darüber hinaus erleichtern durchdachte Details das Stillen. Doch Umstandsmode soll nicht nur einen rein praktischen Zweck erfüllen: Richtig kombiniert kann Umstandsmode auch richtig schön und sexy sein!

Modische Schwangerschafts-Outfits für jeden Anlass

Auch während der Schwangerschaft muss für die Businesstermine im Büro ein eleganter Look her. Wenn man sich also auf unbestimmte Zeit von seiner Lieblings-Jeans trennen muss, kombiniert man am besten eine trendige Umstandshose mit geradem Bein und ein schönes Umstands-Shirt miteinander. Ein modischer Aufdruck macht ein solches T-Shirt immer zu einem tollen Basic, außerdem kann der Babybauch damit dezent in Szene gesetzt werden. Um der Kombination einen Hauch von Eleganz zu verleihen, krönt man sie am besten mit einer stylischen Umstandsjacke in Form eines glamourösen Leinen-Blazers in Glanzoptik. So macht man sowohl im Alltag als auch im Beruf, aber auch am Abend eine tolle Figur!

Auch auf einem festlichen Anlass wie einer Hochzeit oder bei einem Abend im Konzert möchte man top gestylt und nicht wie in ein Dreimannzelt gehüllt aufkreuzen. Sehr gut geeignet sind hierfür Umstandsröcke, da sie ganz und gar auf die Bedürfnisse von schwangeren Frauen zugeschnitten sind. Sie besitzen einen hohen Bund und sind dehnbar, damit man sich darin nicht eingeengt fühlt. Auch kann die Wahl auf ein luftiges, elegantes Kleid fallen. Bei vertbaudet gibt es neben zahlreichen modischen Kleidungsstücken für Schwangere viele schöne Umstandskleider, die auch nach den neun Monaten noch nicht ausgedient haben und während der Stillzeit getragen werden können. Mit dem weichen Stretch und der durchdachen Schnittform passt sich zum Beispiel ein Jerseykleid mit femininer Ballonform stilvoll dem Babybauch an. Damit gelingt ein lässig-eleganter Auftritt zu jeder Gelegenheit!

Copyright ©2012 Ortskontrollfahrt.de GbR / OKF-Media. All rights reserved.