Du bist hier: 

Der neue Trend: Sneaker

Was vor ein paar Jahren noch ein gewöhnlicher Sportschuh war, hat sich heute zu einem beliebten Designobjekt entwickelt: der Sneaker. Kaum ein anderes Schuhwerk ist dermaßen bequem und deshalb so populär bei den Trägern. Inzwischen gehören Sneaker auch zum Standardrepertoire vieler Modeschöpfer, die dafür sorgen, dass die Modelle in außergewöhnlichen Designs, Farben und Formen erhältlich sind. Allerdings muss man bei dieser großen Vielfalt darauf achten, wie man die Schuhe am besten kombinieren kann.

Locker und lässig

Viele verschiedene Sneaker von Top-Marken finden Sie bei Zalando – aber bevor Sie sich endgültig für ein Paar entscheiden, muss überlegt werden, was sich sonst noch in Ihrem Kleiderschrank befindet. Sind Sie zum Beispiel ein Vertreter des Casual-Styles, sollten Sie zu knöchelhohen Modellen aus Leder greifen. Diese passen besonders gut zu engen oder gerade geschnittenen Hosen, weil der Saum einfach im Schaft der Schuhe verschwinden kann. Flache Sneaker wären bei dieser Kombination hingegen eher fehl am Platz. Für einen perfekten Casual-Look sollte man außerdem bei neutralen Farben bleiben.

Auffällig und stylish

Zahlreiche Sneaker-Modelle kommen in knalligen Neofarben daher. Vor allem das Colour-Blocking und der New-Rave-Look haben zu diesem Trend beigetragen. Diesen beiden Modeerscheinungen verdanken wir wilde Farbkombinationen, doppelte Klettverschlüsse, Paspeln und bunte Reißverschlüsse ohne Funktion. Die Details machen aus jedem noch so gewöhnlichen Outfit ein optisches Highlight. Aber am besten passen farbenfrohe und hippe Styles mit bedruckten Shirts, bunten Sonnenbrillen und Jeans im Used-Look dazu. Allerdings sollten auch nicht zu viele Farben wild miteinander gemixt werden – das wirkt oft zu überladen.

Klassisch und elegant

Neben den alltäglichen Outfits passen Sneaker auch hervorragend zum edlen Business-Look. Dazu braucht man nur klassische, weiße Sneaker, eine dunkelblaue oder schwarze Stoff- oder Jeanshose und ein Jackett – und schon ist man für seinen seriösen Bürojob gerüstet. Auch Chinos oder einfache weiße Hemden können zum eleganten Outfit beitragen. Zum Anzug sollte man allerdings keine Sneaker tragen, das wirkt zu gezwungen und schlichtweg unpassend.

Tipps und Tricks

Falls man sich beim Kauf noch nicht ganz sicher ist, zu welchem Styling man die Schuhe tragen wird, sollte man sich für die schwarze oder graue Variante entscheiden, da diese Nuancen zu fast allen Farben passen und relativ unauffällig sind. Außerdem sollte jeder Mann mindestens ein Paar Sneaker für sportliche Betätigungen besitzen, denn sie sind bequem und einfach zu reinigen. Übrigens dürfen die Schuhe nur bei sportlichen Aktivitäten zu Shorts kombiniert werden, im Alltag ist diese Mischung ein absolutes No-Go für alle Männer.

Bild 1: © Jack Hollingsworth/Digital Viseion/Thinkstock Bild 2: © Photos.com/Thinkstock

Copyright ©2012 Ortskontrollfahrt.de GbR / OKF-Media. All rights reserved.