Du bist hier: 

Modetipp für Männer - Sneaker richtig kombinieren

Während einige Herren Schuhmodelle hohe Ansprüche an das zu ihnen passende Outfit stellen, sind Sneaker in zahlreichen Varianten erhältlich und damit wahre Tausendsassas der Mode. Wir verraten Ihnen, wie sich dieser Schuh-Klassiker am besten stylen lässt - und wozu Sie ihn auf keinen Fall tragen sollten.

© pio3 - Fotolia.com

Während einige Herren Schuhmodelle hohe Ansprüche an das zu ihnen passende Outfit stellen, sind Sneaker in zahlreichen Varianten erhältlich und damit wahre Tausendsassas der Mode. Wir verraten Ihnen, wie sich dieser Schuh-Klassiker am besten stylen lässt - und wozu Sie ihn auf keinen Fall tragen sollten.

Geht immer

Ursprünglich für den Einsatz auf Booten und Tennisplätzen konzipiert, haben Sneaker ihren Freizeit-Charakter weitgehend beibehalten. Viele Marken Modelle sind eher sportlich gearbeitet und eignen sich daher ideal zur Vergesellschaftung mit Jeans, Cordhosen und anderer "Casual-Wear". Eine große Auswahl günstiger Marken Sneaker bekommen Sie beispielsweise in Outlet Onlineshops wie Outlet46. Dennoch gibt es auch für den lässigen Look einige Empfehlungen, die jeder modebewusste Mann berücksichtigen sollte. Einige betreffende Hinweise zur Kombination mit übriger Garderobe sind:

  • - nicht mehr als drei Farben innerhalb eines Outfits kombinieren
  • - ausdrucksstarke Töne einzeln oder zu schlichten Basics wirken lassen
  • - Material der Schuhe auf die übrige Kleidung abstimmen
  • - den Grund-Charakter der Schuhe durch geeignete Accessoires unterstreichen

Geht auch

Die Beliebtheit von günstigen Marken Sneakern ist groß. Sie werden zunehmend in schlichtem Design und aus edlen Materialien angeboten und sorgen für Ihr Selbstbewusstsein. In Varianten, die auf sportive Applikationen verzichten oder aus edlem Leder gefertigt sind, können Sie die bequemen Schuhe auch mit dunklen Hosen, einem klassisch gearbeiteten Hemd und einem einzeln getragenen Sakko kombinieren.

Geht bedingt

So gesehen eignen sich im Outlet günstig erworbene Sneaker durchaus für den Auftritt im Büro. Beachten Sie hierbei jedoch, dass Sie betriebs- oder brancheninterne Kleidervorschriften und den Dresscode keinesfalls unterlaufen dürfen. Wählen Sie für den Einsatz im Business stets ein Modell aus hochwertigem Material, das keine auffälligen Verzierungen aufweist und in einem dunklen Ton gehalten ist. Nach Auffassung von Stilexperten sind Sneaker neuerdings sogar zum zwei- oder dreiteiligen Anzug erlaubt. Ob Sie dieser modischen Freiheit nachgehen wollen, hängt allerdings von Ihrer Experimentierfreude und dem Stil der übrigen Accessoires ab.

Geht gar nicht

Doch egal, wie praktisch, anpassungsfähig und kombinierfreundlich der günstige Sneaker ist: manchmal wirkt er einfach nur unpassend. Zu den Veranstaltungen, auf denen der ehemalige Sportschuh absolut nichts zu suchen hat, gehören alle Anlässe, die das Tragen von "festlicher Kleidung" erfordern - sei es per se oder auf ausdrücklichen Wunsch. Den Besuch einer Gala, einer offiziellen Preisverleihung oder eines Staatsempfangs sowie die pompös ausgestattete Hochzeit ihres besten Freundes dürfen Sie also niemals in Sneakern absolvieren.

Copyright ©2012 Ortskontrollfahrt.de GbR / OKF-Media. All rights reserved.