Du bist hier: 

Welches Kleid für welche Party?

Bei besonderen Anlässe sollten auch besondere Kleider getragen werden. Das Partykleid ist hierfür die perfekte Wahl. Im Gegensatz zum alltäglichen Kleid kommen hier außergewöhnliche Materialien, besondere Schnitte, faszinierende Träger- und Ausschnittvarianten sowie liebevolle Details zum Einsatz.

Dies alles gibt dem Kleid eine vielseitige Note. Nachfolgend wird erläutert, welches Kleid sich für welche Party eignet.

Bei einem Disco-Besuch darf es sexy sein

In einer Diskothek ist es erlaubt, sich sexy zu kleiden und mit den Reizen zu spielen. Hierfür eignet sich zum Beispiel ein schmal geschnittenes Kleid, das über Pailletten verfügt. Hier ist kein auffälliger Schmuck erforderlich, da das Kleid allein schon Hingucker genug ist. Ein beliebter Klassiker ist auch das kleine Schwarze, das, wie es der Name bereits verrät, kurz geschnitten ist und gern einmal alle Blicke auf sich zieht. Bei diesem Kleid dürfen die Accessoires gern ins Auge stechen. Sie runden das Outfit optimal ab. Beide Varianten sorgen für einen Wow-Effekt.

Cocktailkleid für festliche Anlässe

Die Auswahl an verschiedenen Cocktailkleidern ist groß. Bei bettybarclay.com findet jeder das passende Modell. Ganz gleich, ob ein Geburtstag, eine Hochzeit, eine besondere Veranstaltung oder sonstiger festlicher Anlass, die hier erhältlichen Kleider sind perfekt. Cocktailkleider sind die ideale Mischung aus einem Party- und Abendkleid. Sie begeistern mit attraktiven Ausschnittformen, mit denen das Dekolleté hübsch betont wird, sowie mit tollen Details, sodass sie schnell zum Eyecatcher werden. Besondere Stoffe setzen zusätzliche Akzente, zum Beispiel Chiffon und Spitze. Die Länge geht meist bis kurz oberhalb der Knie. Sie sind tailliert geschnitten, sodass die Silhouette optimal betont wird. Die Ärmel- und Trägervariationen sind verschieden und können ganz nach Bedarf gewählt werden. Vor allem in Schwarz versprühen die Cocktailkleider viel Eleganz und Anmut. Doch auch andere Farben sind sehr begehrt. Hier sollten die Schuhe und Tasche farblich passend gewählt werden. Für einen festlichen Ball eigen sich bodenlange, elegante Partykleider am besten.


Kleider für private Partys

Bei einer privaten Party im kleineren Kreis, zum Beispiel bei einem Geburtstag, darf es gern leger sein. Hier eignen sich zum Beispiel hübsche Sommerkleider. Dazu passen Ballerinas oder Pumps, die der Farbe des Kleides entsprechen. Das Gleiche gilt auch für die Accessoires. Handelt es sich um eine größere Privatparty, sollte das Outfit schicker und eleganter sein. Ein schönes Kleid aus Satin oder das "kleine Schwarze" sind stets die optimale Wahl. Wer es etwas klassischer mag, kann auch ein Kleid aus Spitze wählen. Spitze wirkt sehr feminin und romantisch und bringt zudem eine sexy Note mit. High Heels sind bei exklusiven Modellen immer passend.

Fazit

Ein optimales Partykleid begeistert mit einem glamourösen Look. Zudem kann die Figur mit einem perfekt gewählten Schnitt ideal in Szene gesetzt werden. Es ist hierbei jedoch wichtig, dass die Vorzüge betont werden. Ganz gleich, ob aufregende Disco-Nacht, ein Geburtstag, eine Hochzeit oder eine Ballnacht, der Anlass entscheidet stets darüber, welches Kleid passend ist. Wenn die Party draußen stattfindet, kann es mit einer Stola, einem hübschen Bolero oder einer zarten Strickjacke kombiniert werden. Pumps, High Heels oder Sandalen runden das festliche Outfit perfekt ab.

Copyright ©2012 Ortskontrollfahrt.de GbR / OKF-Media. All rights reserved.